GEMA verliert gegen Künstler

GEMA verliert gegen Künstler

BGH verbietet Beteiligung der Verlage. Die GEMA muss im Rechtsstreit um die Vergütung von Kreativen eine Niederlage einstecken. Der Bundesgerichtshof (BGH) wies nach Angaben einer Sprecherin am vergangenen Freitag eine Beschwerde der Musik-Verwertungsgesellschaft gegen ein Urteil des Berliner Kammergerichts (KG) zurück. Dieses hatte 2016 entschieden, dass Musikverlage kein Recht haben, pauschal an den Einnahmen der […]

Das gemeinfreie Werk und die Zeitschranke

Das gemeinfreie Werk und die Zeitschranke

Ein gemeinfreies Werk liegt vor, wenn ein Werk nicht mehr urheberrechtlich geschützt ist. Doch wie wird es gemeinfrei? Was hat dies mit der Zeitschranke nach § 64 UrhG gemein? Zu Beginn möchten wir euch eine ausführliche Erklärung zur Zeitschranke im Urhebergesetz, zum gemeinfreien Werk und dem Urheberrechtsverzicht geben, wer aber keine Zeit dafür hat, der springt gleich unten zur Frage. Die […]

Das Zitatrecht im Urheberrecht

Das Zitatrecht im Urheberrecht

Das Zitatrecht gemäß § 51 UrhG ist einer der wichtigsten Schranken im Urheberrecht. Es ist essentiell für Wissenschaft und Kunst und zwingend für den künstlerischen und wissenschaftlichen Diskurs. Somit führt das Zitatrecht, also eine Form der Einschränkung des Urheberrechts, dazu, dass ein barrierefreier Umgang mit bereits bestehenden Arbeiten möglich ist und dies ohne zuvor den Urheber um Erlaubnis zu bitten […]

Sampling als Kunstform vom BVerfG anerkannt

Sampling als Kunstform vom BVerfG anerkannt

Aus aktuellem Anlass Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat heute darüber entschieden, dass das „Sampling“ von Musikwerken von der Kunstfreiheit gedeckt sein kann und insbesondere nicht von einer Erlaubnis des Tonträgerherstellers abhängig sein muss. Damit entschied er gegen den Bundesgerichtshof (BGH) und für die Kunstfreiheit. Wer stritt zum Thema Sampling? Der Entscheidung geht ein mittlerweile 18-jähriger Streit zwischen den Produzenten Moses Pelham […]