News & Beiträge

Wann verletzt Kunst das Urheberrecht? Teil 2/3

Wann verletzt Kunst das Urheberrecht? Teil 2/3

Wie sich herausgestellt hat und was auch zu erwarten war, ist diese Frage natürlich nicht in zwei Sätzen beantwortet. Deswegen haben wir beschlossen, in drei aufeinander-folgenden Blog-Einträgen eine Übersicht zu dieser Frage zu geben sowie die Ergebnisse der Gespräche zu beleuchten. Der folgende zweite Teil befasst sich mit der Frage, wann ein urheberrechtlich geschütztes Werk […]

Schlappe für Facebook: Zugangsdaten gehören dem Erben

Schlappe für Facebook: Zugangsdaten gehören dem Erben

Das Landgericht Berlin hat in einem viel beachteten Fall (Aktenzeichen: 20 O 172/15) entschieden, dass die Eltern einen Anspruch auf Zugang zum Facebook Konto ihres verstorbenen Kindes haben. Bislang herrschte beim Thema „Digitaler Nachlass“ über die Frage nach der Vererbbarkeit von Daten – als nicht vermögensrechtliche Werte – Uneinigkeit. Damit muss das Erbrecht in Zukunft […]

Wann darf man Ausschnitte aus einem Interview verwenden?

Wann darf man Ausschnitte aus einem Interview verwenden?

Im vorliegenden Fall geht es um die Verwendung von Ausschnitten aus einem Interview. In diesem mit Liliana M geführten „Exklusivinterview“ des Magazins „Stars und Stories“ (Sat.1) lieferte Sie brisante Einsichten zu Ihrer gescheiterten Ehe mit ihrem heutigen Ex-Ehemann Lothar M. Der Konkurrenzsender VOX verzehrte sich nach diesen Informationen und zeigte einige Ausschnitte davon in seiner […]

„Winnetou“ bei RTL? Titelschutzrecht sagt nein!

„Winnetou“ bei RTL? Titelschutzrecht sagt nein!

Das Landgericht Nürnberg-Fürth (Aktenzeichen: 4 HK O 1164/15) hat einer Produktionsfirma im Auftrag von RTL eine „Winnetou“- Verfilmung verboten, da diese mit dem Original keinerlei Gemeinsamkeiten mehr aufwies. Damit stärkt es die Rechte des Karl-May Verlages nachhaltig. Auf das in Deutschland 70 Jahre andauernde Urheberrecht konnte sich der klagende Verlag dabei jedoch nicht berufen. Da […]