News & Beiträge

Urheberrechtsverstoß durch Abfotografieren eines gemeinfreien Werkes?

Urheberrechtsverstoß durch Abfotografieren eines gemeinfreien Werkes?

Der Rechtsstreit zwischen dem Mannheimer Museum und Wikimedia beschäftigt auch weiterhin die Gerichte. Zu klären ist nun die Frage, ob das Museum Urheberrechte an den Fotos historischer Gemälde hat, obwohl der 70-jährige Urheberrechtsschutz bereits abgelaufen ist. Stein des Anstoßes ist ein Porträt Richard Wagners aus dem Jahre 1862. Porträtiert hatte ihn seinerzeit der Maler Cäsar […]

Erbrecht und Urheberrecht können Karnevalskostümverkauf nicht verhindern

Erbrecht und Urheberrecht können Karnevalskostümverkauf nicht verhindern

Das Erbrecht und Urheberrecht sind letztendlich doch nicht so stark, um Pippi Langstrumpf während der Karnevalszeit zu verhindern. Der BGH erteilt den Erben Astrid Lindgrens eine erneute Abfuhr. Diese hatten zum wiederholten Mal vor dem höchsten deutschen Zivilgericht Schadenersatzansprüche gegen einen Karnevalskostümhersteller erhoben. Bereits im Jahre 2013 waren die Erben mit ihrer Klage gescheitert. Worum […]

Sachsens Startup-Szene: Gutes Ökosystem mit wenig Kapital

Sachsens Startup-Szene: Gutes Ökosystem mit wenig Kapital

Sachsen blickt positiv in die Zukunft der eigenen Startup-Szene. „Startups können sich in Sachsen besonders gut entwickeln.“ Diese Meinung ließ Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig am vergangenen Montag auf der zweiten Digitalisierungskonferenz in Leipzig verbreiten und verwies auf die aktuellen Zahlen. Das Ökosystem der sächsischen Startup-Szene sei gut, jedoch fehle bisher das nötige Kapital für Investitionen. […]

GEMA verliert gegen Künstler

GEMA verliert gegen Künstler

BGH verbietet Beteiligung der Verlage. Die GEMA muss im Rechtsstreit um die Vergütung von Kreativen eine Niederlage einstecken. Der Bundesgerichtshof (BGH) wies nach Angaben einer Sprecherin am vergangenen Freitag eine Beschwerde der Musik-Verwertungsgesellschaft gegen ein Urteil des Berliner Kammergerichts (KG) zurück. Dieses hatte 2016 entschieden, dass Musikverlage kein Recht haben, pauschal an den Einnahmen der […]